Twitter: Übernahme durch Elon Musk für 41 Mrd. Euro

Twitter Logo

Das ging jetzt aber schnell. Bekanntermaßen ist Elon Musk ein sehr aktiver Twitter Nutzer mit Millionen von Followern. Schaffen es doch sogar seine Tweets, dass ganze Kurse auf dem Kryptomarkt einbrechen oder einen großen Hype erfahren.

Gestern wurde nun bekannt, dass sowohl der Vorstand, als auch der Verwaltungsrat von Twitter einem Übernahmeangebot von ca. 41 Milliarden Euro zugestimmt haben. Somit kann Herr Musk den Dienst nun komplett übernehmen.

Elon Musk twitterte dazu selbst:

Kurz zur Vorgeschichte: Anfang April 2022 ist Elon Musk durch einen Aktienkauf bei Twitter eingestiegen, wurde zum größten Aktionär, lehnte einen Sitz im Verwaltungsbereit aber ab und kündigte an, Twitter komplett übernehmen zu wollen. Davon war der Verwaltungsrat zunächst aber nicht begeistert.

Was sich jetzt ändern wird? Ich denke nichts. Wie groß war der Aufschrei, als Facebook im Jahr 2014 WhatsApp für ca. 16 Milliarden Dollar übernommen hat? “Ich melde mich ab, ich nutze den Dienst nicht mehr”…und heute spricht keiner mehr groß davon, dass WhatsApp zu Facebook gehört. Und ich denke, dass es bei Twitter genauso sein wird.

Meine persönliche Meinung: Ich sehe keine Probleme durch die Übernahme, sondern erhoffe mir dadurch neue Funktionen, eine schnellere Entwicklung und frische Ideen. An meiner Nutzung wird sich auf jeden Fall nichts ändern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen